Ski

Topseller
Nordica - TEAM J RACE FDT + JR 4.5 FDT (70-90) Nordica - TEAM J RACE FDT + JR 4.5 FDT (70-90)
129,95 € * 149,95 € *
Instant-checkout mit
Völkl - Chica + 4.5 VMOTION jr Lady Völkl - Chica + 4.5 VMOTION jr Lady
ab 129,99 € * 149,99 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Völkl - Chica + 4.5 VMOTION jr Lady
Völkl - Chica + 4.5 VMOTION jr Lady
Völkl - Chica + 4.5 VMOTION jr Lady Mit einem Seitenzug von 109_69_88 mm ermögicht der Chica jungen Mädchen einen sicheren und zügigen Lernerfolg dank des auf deren Proportionen abgestimmten Shape, den dezenten Flex und das Tip Rocker...
ab 129,99 € * 149,99 € *
Nordica - TEAM J RACE FDT(110-140) + JR7.0 FDT
Nordica - TEAM J RACE FDT(110-140) + JR7.0 FDT
Nordica - TEAM J RACE FDT(110-140) + JR7.0 FDT Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE Die hochwertige Konstruktion und ideale Taillierung bietet dem Skifahrer des Team J Race, eine top Performance, einen perfekten Kantengriff und...
189,95 € *
Nordica - DOBERMANN COMBI PRO S FDT + JR7.0 FDT
Nordica - DOBERMANN COMBI PRO S FDT + JR7.0 FDT
Nordica - DOBERMANN COMBI PRO S FDT + JR7.0 FDT Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE Der Combi PRO S vereint das Beste aus zwei unvergleichbaren Welten, indem er es schafft, die Lücke zwischen einem Riesenslalom und Slalom-Ski...
299,95 € *
Nordica - TEAM J RACE FDT + JR 4.5 FDT (70-90)
Nordica - TEAM J RACE FDT + JR 4.5 FDT (70-90)
Nordica - TEAM J RACE FDT + JR 4.5 FDT (70-90) Hochwertige Bauweise und ein idealer Sidecut für Allround-Qualitäten, garantieren dem Nachwuchsläufer, der sich für einen Ski Team J Race FDT entscheidet, die richtige Performance,...
129,95 € * 149,95 € *
Instant-checkout mit
Nordica - TEAM J RACE FDT + JR 4.5 FDT
Nordica - TEAM J RACE FDT + JR 4.5 FDT
Nordica - TEAM J RACE FDT + JR 4.5 FDT Hochwertige Bauweise und ein idealer Sidecut für Allround-Qualitäten, garantieren dem Nachwuchsläufer, der sich für einen Ski Team J Race FDT entscheidet, die richtige Performance, Kantengriff und...
149,95 € * 169,95 € *

Alpin

Je nach Sportlichkeit der Kleinsten kann man bereits im Alter von 2-3 Jahren das Kind auf die Ski stellen und an einem kleinen Berg etwas rutschen. Beginnen  kann man in einem  Skigebiet mit einem sogenannten „Zauberteppich“ einem kleinen Förderband. Wir haben mit unserem kleinsten Familienmitglied (1,5Jahre alt) im Ultental (Südtirol) die Erfahrung gemacht, dass er unwahrscheinlich Spaß hatte, mit Mama oder Opa den Berg hochzufahren.
Die Alpinski  sollten das Kind nicht überfordern, sondern ganz kurz sein. Länge beginnt mit 70 cm, also Bindung plus Spitze. Wenn das Kind größer ist und einen Skikurs besuchen Kann, sollte die Länge vom Boden bis ca.(je nach Können) zwischen Brust und Kinn gehen. 

Langlauf

Langlaufski werden nach Gewicht des Skifahrers ausgewählt. Also sollte das Kind zunächst gewogen werden. Nun sollte überlegt werden, ob das Kind einen klassischen Langlaufski oder einen Skating-Ski (Schlittschuhschritt) fahren möchte. Beim klassischen Langlauf-Ski wird unterschieden nach Wax(Wachs)-Ski und Now-Wax-Ski.
Der Wax-Ski muss entsprechend den Schnee- und Temperaturverhältnissen in der Steigzone mit einem sogenannten Steigwachs präpariert werden, damit man auch Steigungen überwinden kann. Beim No-Wax-Ski wird dieser Effekt durch eingeprägte oder eingefräste Schuppen oder feine Kunststoffhaare (skin oder skintec) in der Steigzone der Laufsohle erreicht. 

Alpin Je nach Sportlichkeit der Kleinsten kann man bereits im Alter von 2-3 Jahren das Kind auf die Ski stellen und an einem kleinen Berg etwas rutschen. Beginnen  kann man in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ski

Alpin

Je nach Sportlichkeit der Kleinsten kann man bereits im Alter von 2-3 Jahren das Kind auf die Ski stellen und an einem kleinen Berg etwas rutschen. Beginnen  kann man in einem  Skigebiet mit einem sogenannten „Zauberteppich“ einem kleinen Förderband. Wir haben mit unserem kleinsten Familienmitglied (1,5Jahre alt) im Ultental (Südtirol) die Erfahrung gemacht, dass er unwahrscheinlich Spaß hatte, mit Mama oder Opa den Berg hochzufahren.
Die Alpinski  sollten das Kind nicht überfordern, sondern ganz kurz sein. Länge beginnt mit 70 cm, also Bindung plus Spitze. Wenn das Kind größer ist und einen Skikurs besuchen Kann, sollte die Länge vom Boden bis ca.(je nach Können) zwischen Brust und Kinn gehen. 

Langlauf

Langlaufski werden nach Gewicht des Skifahrers ausgewählt. Also sollte das Kind zunächst gewogen werden. Nun sollte überlegt werden, ob das Kind einen klassischen Langlaufski oder einen Skating-Ski (Schlittschuhschritt) fahren möchte. Beim klassischen Langlauf-Ski wird unterschieden nach Wax(Wachs)-Ski und Now-Wax-Ski.
Der Wax-Ski muss entsprechend den Schnee- und Temperaturverhältnissen in der Steigzone mit einem sogenannten Steigwachs präpariert werden, damit man auch Steigungen überwinden kann. Beim No-Wax-Ski wird dieser Effekt durch eingeprägte oder eingefräste Schuppen oder feine Kunststoffhaare (skin oder skintec) in der Steigzone der Laufsohle erreicht. 

Zuletzt angesehen